Fußball - Eine Weltsportart

Schon die Chinesen hatten vor langer Zeit eine Art Fußball gespielt. Natürlich gab es keine besonderen Regeln und es war mehr ein Spiel als ein Sport. Der Name der Sportart war Ts´ uh-küh.
Den eigentlichen Fußballsport gibt es seit 1882, denn in diesem Jahr wurde die IFAB (International Football Association Bord) gegründet.
Der erste Fußballverein war der Sheffield F.C. ,eine Stadt in Großbritannien. Die ersten Regeln wurden in England erfunden, nämlich von paar Studenten der Universität in Cambridge. Deutschland folgte 1900 mit dem DFB (Deutscher Fußball Bund).
Die FIFA (Fédération Internationale de Football Association) wurde 1904 in Paris gegründet. Die FIFA hat mit 215 Mitgliedern mehr als die UNO, die nur 191 Mitglieder zäht.
Die erste Weltmeisterschaft war 1930 in Uruguay, wo der Gastgeber Weltmeister wurde. Die Deutsche Nationalmannschaft hatte nicht bei diesem Wettbewerb teilgenommen. 
Die UEFA wurde 1954 in der Schweiz gegründet und heißt ausgeschrieben Union of European Football Associations.
Sechs Jahre nach der Gründung der UEFA wurde auch die erste Europameisterschaft ausgetragen. Der Name dieser Meisterschaft war Europapokal der Nationen.

Impressum